Waschtrockner Test

Waschtrockner Test

Waschtrockner Test, Vergleich, Warentest und Testsieger

Waschtrockner Test Waschtrockner TestUm einen Waschtrockner zu finden, der wie maßgeschneidert für den eigenen Geldbeutel und die persönlichen Ansprüche wirkt, sollte man sich vor dem Kauf eines solchen Kombigerätes mit der Hilfe von einem Waschtrockner Test informieren. Grundsätzlich verspricht ein Waschtrockner einen Platzvorteil, da er eine Waschmaschine sowie einen Wäschetrockner in einem Gerät vereint.

-> Hier die beliebtesten und besten Geräte aus dem Waschtrockner Test auf einen Blick (JETZT ANSEHEN) <-

In der Regel funktioniert ein Waschtrockner in der Art, dass im Anschluss an den Waschvorgang die Trocknung der Bekleidung erfolgt, ohne dass die Wäsche von einer Waschmaschine in einen Trockner befördert werden muss. Die Qual der Wahl ist jedoch schwer, da zahlreiche Anbieter wie Miele, Gorenje, Indesit, LG sowie Bosch die Waschtrockner zum Teil als Frontlader und teilweise als Toplader offerieren, sodass sich hier die Inanspruchnahme von einem Waschtrockner Test empfiehlt.

Ergebnisse der Stiftung Warentest zum Waschtrockner Test

Bei einem Waschtrockner Test findet ein Vergleich der Geräte mehrerer Anbieter statt. Von Geräten der Marken Miele und Bosch über LD bis hin zu Indesit und Gorenje – die Front- und Toplader all dieser Hersteller werden bei einem Vergleich unter die Lupe genommen.

  • Beispielsweise hat der Miele Softtronic WT 2670 WPM beim Waschtrockner Test bereits zahlreiche Berichte erhalten und schneidet in den Bewertungen gut ab. Die Zuverlässigkeit des Geräts wird bei dem Waschtrockner Test ebenso wenig beanstandet wie seine Wasch- und Trockenleistungen. Der Miele Softtronic WT 2670 WPM ist ein Frontlader, der 21 Waschprogramme ausführen kann, zu denen beispielsweise die Feinwäsche, eine Handwäsche sowie ein Baumwolle-Programm gehört. Das Fassungsvermögen dieses Wäschetrockners beträgt fünf Kilogramm.
  • Auch ein Waschtrockner Test, für den AEG Lavamat Turbo 14720 hat ergeben, dass dieses Gerät sehr präzise arbeitet und makellose Wasch- und Trockenergebnisse erzielt. Der Bedienkomfort des AEG Lavamat Turbo 14720 ist dabei ebenso positiv zu erwähnen wie der Bedienkomfort. Mit einem Fassungsvermögen von sechs Kilogramm für die Wäsche sowie einem Trocknungsvolumen von drei Kilogramm besteht das Kombigerät einen jeden Waschtrockner Test.
  • Betrachtet man das Resultat von einem Waschtrockner Test hinsichtlich des AEG Lavamat 16850, erfreut sich auch dieses Gerät einer großen Beliebtheit und punktet durch Vorzüge wie einem Fassungsvermögen von sieben Kilogramm, sehr guten Waschergebnissen sowie einer zuverlässigen Funktionsweise. Allerdings ist der AEG Lavamat 16850 gemäß dem Waschtrockner Test auch recht reparaturanfällig, sodass sich sein verhältnismäßig geringer Einkaufspreis schnell in hohen Reparaturkosten niederschlagen kann. Dabei scheint die Anfälligkeit des Geräts aus dem Hause AEG recht unterschiedlich zu sein. Während einige Besitzer gar keine Funktionsstörungen des Waschtrockners beklagen, erklären andere Besitzer in ihrem Waschtrockner Test, dass ihr Gerät bereits mehrere Reparaturen in Anspruch genommen und damit nicht dem Anspruch an Zuverlässigkeit Genüge geleistet hat.
  • Bereits diese Resultate zeigen, wie wichtig die Informationsaufnahme durch einen Waschtrockner Test ist. Auch der Waschtrockner Miele WT 945 S WPS ist bereits zahlreichen Waschtrockner Tests unterzogen worden, deren Ergebnisse insgesamt eine klare Sprache sprechen. Der sehr hohe Anschaffungspreis des Miele WT 945 S WPS ist ein deutliches Argument gegen den Waschtrockner. Zudem sind die Energiekosten sehr hoch, um den Waschtrockner in Gang zu setzen. Obwohl zusätzlich der Wasserverbrauch des Geräts aus dem Hause Miele sehr hoch ist, punktet das Gerät beim Waschtrockner Test mit sehr guten Wasch- und Trocknerqualitäten.

Der Waschtrockner Test kann auch vor einem Kauf dieses Trockners sehr aufschlussreich sein. Dabei muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden, auf welche Aspekte er besonderen Wert legt und ob eventuelle Nachteile in Kauf genommen werden können.

Betrachtet man den Testbericht 2011, wird schnell klar, dass einige Geräte wesentlich anfälliger sind als andere. So begeistert der Indesit IWDD 7145 Front beim Waschtrockner Test mit einer ganzen Reihe an Vorzügen und ganz klar als einer der Testsieger angesehen werden. Auch der LG WD-14312 RD Frontlader kann beim Testbericht 2011 auf ganzer Linie punkten und sich als Testsieger beweisen, der mit einem effizienten Energie- und Wasserverbrauch für Begeisterung sorgt und zudem sehr zuverlässig bzw. sehr gute Wasch- und Trocknerqualitäten besitzt.

Betrachtet man die Tests der Stiftung Warentest, wird schnell erkennbar, dass die geprüften Geräte der Wäschetrockner der Institution Stiftung Warentest allesamt ein Manko vorweisen, über das man sich im Vorfeld bewusst sein sollte. Der Waschtrockner Test zeigt nämlich, dass die Wäsche nach der Inanspruchnahme der Geräte nicht nur trocken, sondern auch kuschelig weich ist. Allerdings muss man für diesen Luxus viel Geld bezahlen, denn nicht nur die Anschaffungskosten der Wäschetrockner sind in der Regel preisintensiv, sondern auch die Bedienung der Geräte ist mit erhöhten Kosten verbunden. Investiert man mehr Geld in die Anschaffung seines Wäschetrockners und vertraut zudem den Ergebnissen aus dem Waschtrockner Test, erhält man bei vielen Angeboten den Vorteil, über die Zeit einen geringeren Energie- und Wasserverbrauch zu benötigen als bei preiswerteren Modellen.

Zudem zeigt der Waschtrockner Test, dass ein Gerät mit einer integrierten Wärmepumpe sogar noch effizienter arbeitet und wesentlich energiesparender ist. Allerdings liegt der letzte Waschtrockner Test durch die Stiftung Warentest schon einige Zeit zurück, sodass Testsieger aus dem Jahr 2011 mit Hilfe der Stiftung Warentest nicht bekannt gegeben worden sind.

Fazit zum Waschtrockner Test

Generell sollte man vor dem Kauf eines Wäschetrockners wissen, dass der Waschtrockner Test ebenfalls zeigt, dass ein Toplader viele Vorteile, aber auch einige Nachteile mit sich bringt. Hat man im eigenen Haushalt ein Platzproblem, ist ein Toplader absolut empfehlenswert. Schließlich überzeugt diese Form beim Waschtrockner Test durch ihr hohes Maß an Praktikabilität, da die Öffnung dieses Geräts nach oben zeigt und keine räumlichen Kapazitäten zum Öffnen des Wäschetrockners nach vorn ermöglicht werden müssen. Auch der Rücken der Benutzer wird es den Besitzern des Topladers danken, da man sich zur Befüllung des Geräts bzw. zur Entnahme der Wäsche nicht bücken muss. Allerdings zeigt der Waschtrockner Test, dass ein Toplader im Regelfall ein geringeres Volumen an Wäsche bearbeiten kann und dieser zudem keine Ablagefläche am oberen Teil des Geräts bietet, was wiederum bei einem Frontlader der Fall ist.

Die Entscheidung, den richtigen Wäschetrockner zu finden, der den eigenen Ansprüchen gerecht wird und zudem auch kein zu großes Loch in die Haushaltskasse reißt, ist sicherlich nicht einfach. Allerdings lohnt sich bei solch einer Anschaffung im Vorfeld wirklich ein Blick ins Internet oder auf die letzten Testergebnisse zum Waschtrockner Stiftung Warentest. Denn ein Waschtrockner ist eine Anschaffung, die ihren Zweck über viele Jahre hinweg erfüllen soll. Aus diesem Grund ist ein Waschtrockner Test unerlässlich und man sollte sich auf die Erfahrungsberichte von Besitzern stützen, die das avisierte Modell bereits ihr Eigen nennen und über ihren Umgang mit den Geräten berichten sowie deren Vor- und Nachteile auswerten.

Auch der Waschtrockner Test der Stiftung Warentest ist ein wegweisendes Indiz für die Qualität der Modelle von Marken wie Bosch, LG, Indesit, Gorenje sowie Miele und sollte ein ausschlaggebender Faktor, um die richtige Zahl zu treffen. Schließlich ist ein Waschtrockner Test eine unerlässliche Hilfe und gibt Einblicke in die Waren der Anbieter, die auch bei einem Gang zum Spezialisten häufig nicht preisgegeben werden können, da selbst professionelle Anbieter der Wäschetrockner in der Regel keinen Einblick in einen jahrelangen Umgang mit dem avisierten Gerät besitzen.

>> Die Bestseller aus dem Waschtrockner Test finden Sie hier im direkten Vergleich (Jetzt Ansehen) <<

Artikel Tags: Waschtrockner Test

Ein Kommentar bis jetzt, was wollen Sie dazu sagen?

AEG Lavamat 16850 Waschtrockner Test

  • 55555
  • 55555
  • 55555
  • 55555

aeg lavamat 16850 AEG Lavamat 16850 Waschtrockner TestDer AEG Lavamat 16850 Waschtrockner überzeugt durch eine hochwertige Produktqualität und zahlreiche Funktionen und Programme, die seine Nutzung als Energie sparend und effizient auszeichnen. Mit dem AEG Lavamat 16850 entscheidet man sich für einen Frontlader, der unterbaufähig ist und im Waschtrockner Test gut abgeschnitten hat.

>> Hier der unabhängige AEG Lavamat 16850 Preisvergleich (Jetzt Sparen) <<

Der AEG Lavamat Turbo 16850 A überzeugt mit Effizienzklasse A und einem jährlichen Energieverbrauch von 210, was ihn zu einem sehr sparsamen Gerät gestaltet, welches nicht nur hilft, die Energiekosten, sondern ebenfalls die Kosten für Wasser zu senken.

Mit einer Schleuderdrehzahl von 1600 sorgt er für optimale Leistung und überzeugt durch besonders leise Geräusche während der Nutzung.

Da es sich beim AEG Waschtrockner Lavamat Turbo 16850 nicht nur um eine hochwertige Waschmaschine, sondern zeitgleich um einen professionellen Trockner handelt, ist er für alle Haushalte geeignet und spart Platz, Zeit und Arbeitsaufwand. Oftmals stellt es sich in kleinen Wohnungen als Problem heraus, Wäsche auf der Leine zu trocknen, ohne dass der Wäscheständer mitten in einem Zimmer steht und Platz weg nimmt. Mit dem AEG Waschtrockner Lavamat Turbo 16850 erhält man perfekt getrocknete Wäsche, die mit einem frischen Duft und optimaler Reinheit überzeugt.

Der AEG Lavamat 16850 kann aufgrund der sehr leisen Betriebsgeräusche problemlos im Bad oder der Küche gestellt werden und entwickelt keinerlei störende Geräusche. Da er unterbaufähig ist, kann er beispielsweise in der Küchenzeile integriert werden und als Energie sparender Frontlader Einsatz finden.

AEG Lavamat 16850: Vorteile und Kritikpunkte

Im Waschtrockner Test brachte der AEG Lavamat 16850 ausschließlich gute Ergebnisse und ist ein hochwertiges Gerät, welches selbst gehobenen Ansprüchen gerecht wird. Der AEG Lavamat 16850 bietet zahlreiche Vorteile, verfügt aber wie alle technischen Geräte, ebenfalls über geringe Kritikpunkte, die der Wirtschaftlichkeit des AEG Lavamat 16850 aber keinen Abbruch tun.

Als Kritikpunkt für den AEG Lavamat 16850 gilt:

  1. Der Schleudervorgang dauert mit 16 Minuten zu lange. Obwohl die Maschine leise läuft, startet der Schleudergang sehr laut und beruhigt sich erst nach einiger Laufzeit wieder.
  2. Der AEG Lavamat 16850 entriegelt nach Beendigung des Schleudergangs mit unterschiedlichen Zeitspannen. Manchmal dauert die Entriegelung 1 Minute, in manchen Fällen aber bis zu 7 Minuten ohne dass es hierfür eine Erklärung gibt.

Die Vorteile des AEG Lavamat Turbo 16850 A Waschtrockner überwiegen

  • aeg lavamat turbo 16850 AEG Lavamat 16850 Waschtrockner TestHier handelt es sich um ein Platz sparendes und Energie effizientes Modell. Wer keine zwei Geräte aufstellen und trotzdem auf einen Trockner nicht verzichten möchte, ist mit diesem Kombigerät gut beraten.
  • Im Waschgang arbeitet der AEG Lavamat Turbo 16850 Waschtrockner geräuscharm. Keine störenden Geräusche entwickeln sich, so dass man die Waschzeiten nicht an ortsübliche Ruhezeiten anpassen muss.
  • Wäscht man helle und dunkle Wäsche zusammen, erfolgt kaum eine Fusselübertragung beim Trocknen. Somit muss man nicht jegliche Wäsche voneinander trennen und erhält ein sauberes und nicht fusseliges Ergebnis nach dem Trocknen.
  • Der AEG Lavamat 16850 hat einen sehr geringen Wasserverbrauch. Somit spart man bei jedem Waschgang Wasser und schont die Umwelt.
  • Saubere und trockene Wäsche mit frischem Duft ist garantiert. In Punkto Sauberkeit und frischem Duft bietet der AEG Lavamat 16850 einzigartigen Service und erweist sich daher als perfektes Kombi-Gerät mit einwandfreien Produkteigenschaften.
  • Alle Produkteigenschaften des AEG Waschtrockner Lavamat Turbo 16850 auf einen Blick (HIER KLICKEN) <<

Weitere Merkmale des AEG Lavamat 16850

Mit einer Größe von 60x60x85 und einem Gewicht von 74 kg, handelt es sich beim AEG Lavamat 16850 Waschtrockner um ein universell passendes, wenn auch schwergewichtiges Gerät. Da das Kombi-Gerät Waschmaschine und Trockner in einem ist, ist das hohe Gewicht des AEG Waschtrockner Lavamat Turbo 16850 normal und wird nicht als störend empfunden. Aufgrund der guten Leistung entscheidet man sich für einen Waschtrockner, der allen Ansprüchen gerecht wird und nicht umsonst im Waschtrockner Test mit optimalen Ergebnissen überzeugt.

Die in den Kritikpunkten angegebenen lauteren Geräusche können verhindert werden, belädt man die Maschine nicht mit zu viel Wäsche. Der AEG Lavamat 16850 hat ein großes Fassungsvermögen von 7kg beim Waschen und 5kg beim Trocknen. Lädt man den AEG Lavamat 16850 Waschtrockner nicht übermäßig, sind keine lauten Geräusche beim Schleudern zu verzeichnen.

Auf den AEG Lavamat 16850 Waschtrockner erhält man 10 Jahre Herstellergarantie, was maßgeblich für die optimale Qualität des Gerätes spricht und von langer Funktionalität ohne Einschränkungen überzeugt. Das Trocknen erfolgt über ein Kondensationssystem, welches positive Ergebnisse liefert und für frische und trockene Wäsche sorgt.

aeg lavamat turbo 16850 waschtrockner test AEG Lavamat 16850 Waschtrockner TestDer integrierte Wasserstop dient als Sicherheitsmaßnahme und verhindert das Austreten von Wasser, was durch doppelwandige Schläuche beim Zu- und Ablauf noch unterstützt wird. Mit dem AEG Lavamat 16850 ist man vor Wasserschäden perfekt abgesichert und profitiert von der hohen Technologie des Aqua Control Systems mit zusätzlicher Alarm Funktion.

Ein großes LC-Display informiert über Schleuderdrehzahl, Optionen, Trocknen, Restlaufzeit und Startzeitvorwahl und bietet eine übersichtliche Darstellung der Funktionen.

Der AEG Lavamat 16850 verfügt über zahlreiche Programme, die der optimalen Energie Effizienz, sowie dem sparsamen Wasserverbrauch dienlich sind.

Eine integrierte Kindersicherung verhindert unbefugten Zugriff und schützt Kinder davor, durch den AEG Lavamat 16850 Waschtrockner zu Schaden zu kommen. Ob man sich für automatisches Trocknen oder eine zeitliche Bestimmung zum Trocknen entscheidet, obliegt den persönlichen Ansprüchen, sowie der Menge der Wäsche im Gerät. Da der Trockner nur bis 5 kg trocknet, ist auf eine zeitliche Bestimmung zurück zu greifen, sind mehr als 5 kg Wäsche in der Maschine.

Innovative Technologie gestaltet den AEG Lavamat 16850 Waschtrockner zu einem optimalen Gerät für jeden Haushalt. Leichte Bedienbarkeit, sowie eine transparente Gerätebeschreibung und Bedienungsanleitung, runden die positiven Produkteigenschaften ab und zeichnen das Gerät als besonders hochwertig aus. Die Waschmittelzufuhr erfolgt über die Front des Gerätes, wodurch es problemlos als Gerät für den Unterbau genutzt werden kann, obwohl es sich um einen frei stehenden Waschtrockner handelt.

Der AEG Lavamat 16850 Waschtrockner benötigt einen normalen Stromanschluss, sowie handelsübliche Verbindungen für den Zulauf und Ablauf des Wassers.

Spezielle Schonprogramme sorgen für besonders schonendes Waschen und Trocknen empfindlicher Textilien und sorgen somit für Langlebigkeit bei optimalen Produkteigenschaften der Wäsche.

Durch das hohe Fassungsvermögen eignet sich der AEG Lavamat 16850 für große Familien und bietet optimalen Komfort beim Waschen und Trocknen. Das Gerät überzeugt durch die Möglichkeit des Platz sparenden Stellens und einer Qualität, die auf gesamter Ebene überzeugt und zahlreiche Vorteile bietet.

Kundenmeinungen zur AEG Lavamat 16850 im persönlichen Waschtrockner Test

Melanie meint: „Gutes Kombigerät zum guten Preis !“

Aus Platzgründen habe ich mich für diesen Waschtrockner entschieden und bin jetzt wirklich froh dieses Modell zu besitzen! Die Waschleistung als auch die Trocknerleistung  ist 1A, ich habe auch sonst keine Kritikpunkte an der AEG Lavamat Turbo 16850 A.

Der Übertrag von weißen Fusseln auf dunkle oder schwarze Wäsche (als auch umgekehrt) ist beim Trocknen minimal. Als Tipp kann ich hier mitgeben, dass man nach dem Trockenvorgang das Bullauge, die Gummidichtung und die Trommel vor dem nächsten Wasch- und Trockenvorgang reinigen sollte, um die besten Ergebnisse zu erzielen (so zumindest meine Erfahrung).

Die Bedienungsanleitung konnte mich in meinem Waschtrockner Test des AEG Lavamat 16850 nicht überzeugen. Das Heftchen ist meiner Meinung nach zu unübersichtlich im Fließtext geschrieben, einfacher ist es, sich selbst direkt mit der Maschine vertraut zu machen.

Fazit: Alle, die nicht den vorhandenen Platz für eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner haben, empfehle ich diesen Waschtrockner von AEG. Ich möchte das Kombigerät nicht mehr missen und gebe es auch nicht mehr her!

>> Weitere Kundenmeinungen zum AEG Lavamat 16850 können Sie hier nachlesen (JETZT ANSEHEN) <<

Artikel Tags: AEG Lavamat 16850, Waschtrockner Test

Hinterlassen Sie ein Kommentar »